Zum dritten Mal jährte sich am gestrigen Sonntag die Eröffnung unserer Kletterhalle - ein guter Anlass wieder zum "Tag der offenen Tür" einzuladen.

Und die Gäste kamen reichlich - viele neue Gesichter, viele altbekannte DAV Freunde: Eine sehr erfreuliche Besucherzahl auch ohne den großen Reiz einer neuen Kletterhalle!

Das Kletterzentrum hat sich gut in Krumbach und Umgebung etabliert.

 

Neben reichlich kulinarischen Spezialitäten, wie Bratwürstchen vom Grill, Kaiserschmarrn aus der Murika (Danke an unseren neuen Veranstaltungsreferenten Stephan Sählin für die hervorragende Orga und die leckere Bewirtung), vielerlei Kuchen unserer lieben Kuchenbäckerinnen und - bäcker (vielen Dank an die viele Fleißigen!!!) gab es viele spannende Dinge auszuprobieren und zu sehen:

- Schnupperklettern und Bouldern für Anfänger

- Showklettern der großen und kleinen Profis

- Schnupper - Speed Wettkampf in verschiedenen Leistungskategorien

Vor allem der Speed Wettkampf, also das Absolvieren einer einfachen Kletterroute in möglichst kurzer Zeit, lockte viele Teilnehmer. Die Speed Strecke war von 10:00 Uhr bis 17:30 Uhr dauern und anhaltend belegt und es kamen wirkliche Spitzenzeiten von bis zu 10 Sekunden auf 14 Kletterhöhenmeter zustande - Respekt vor allen Teilnehmern!

Hier die Erstplatzierten mit 1. Vorstand Werner Lieb:

Die DAV Tombola rundete das Angebot des Tages noch mit tollen Preisen und glücklichen Gewinnern ab (Danke an Mich Herbst fürs Organisieren und vielen Dank an alle Loskäufer und Preis - Spender!).

 

Unser Haus-und-Hof-Fotograf Michi Brucksch hat für Euch die schönsten Impressionen vom Boden, aber auch aus der Wand festgehalten - Danke auch dafür!

 

Das gesamte Orga-Team des DAV Krumbach bedankt sich bei allen Besuchern, bei all den fleißigen Helfern im Vor- und Nachfeld und bei allen, die uns regelmäßig besuchen und bei unseren Aktivitäten unterstützen!

 

Wir sind ein toller Verein!