Auch dieses Jahr startete unsere Kletterjugend die neue Saison mit der traditionellen Winterwanderung - auch wenn sie sich dieses Jahr eher nach einer Maiwanderung anfühlte, als nach einer Wintertour.

Bei über 10 Grad schönstem Sonnenschein tigerten wir vom Krumbad über den Kettensägenpfad zum Kreuzweg und über die Linie zum Pavillon, wo uns wie gewohnt Familie Huber (vielen Dank für die Orga und die Brotzeit!!!) mit Lagerfeuer, Kinderpunsch (Danke Michi!) und heißen Würstchen in gewohnt leckeren Kaiserwecken (vielen Dank Chrissi und Steffi) erwartete. 

Gut gestärkt hangelte Jung und Alt über den Niederseilgarten, der wieder viel Spaß gemacht hat!

Und um 13:00 Uhr gings wieder zurück zu den nahegelegenen Autos - ein gelungener Saisonauftakt.