Wie geplant konnten wir es um 6:00 Uhr losfahren zu unserem Ausgangspunkt der Lünerseebahn im Brandnertal. Von dort aus begann unsere Tour mit dem Aufstieg über den Bösen Tritt, vorbei an der Douglashütte um den Lünersee herum und weiter zur Totalhütte.

Eine Hütte wirklich zum genießen - drum haben wir uns entschieden den Gipfel der Schesaplana erst am Sonntag zu besteigen und es am ersten Tag es etwas ruhiger angehen zu lassen.                                                Um 8:00 Uhr starteten wir unsere Tour. Der Aufstieg war für alle Teilnehmer ohne Probleme zu machen , dass wir um 10:00 den Gipfel der Schesaplana erreichten. Und wir hatten soweit sogar Glück - wir hatten in dem Moment auch noch etwas Sicht - was an diesem Tag wie ein Lotteriespiel war. Nach ca. einer Stunde Gipfelgenuss machten wir uns wieder auf zu Abstieg. Dabei mussten wir uns auch vor einem Steinschlag in acht nehmen -  Dank der guten Reaktion unserer Teilnehmer ist " Gott sei Dank"  nichts passiert. Zum Schluss kehrten wir noch auf der Douglashütte ein bevor wir uns wieder auf die Heimreise machten.

Und ich kann nur sagen :Schea war's.😉