Mit 34 aktiven Teilnehmern war die Veranstaltung sowohl in Hinblick auf Leistung, als auch auf Spaß und Freude ein riesen Erfolg!

 

Vielen herzlichen Dank sagen wir auch an unsere Werbepartner für die großzügige Unterstützung unseres “Jugend Kletter Cups“ mit tollen Sachpreisen!

Besuchen Sie unsere Werbepartner unter:

Bilder: Manfred Dirr     Text: Martin Leopold + Alex Joas

 

Du bist mindestens 14 Jahre alt?

Oder bist Du ein Elternteil, dessen Kind gerne in die Jugend möchte, aber keinen Platz bekommt?

Du bist gerne draußen in der Natur unterwegs?

Du wanderst gerne, oder kletterst gut (evtl. schon Vorstiegsschein vorhanden)?

Du bist gerne in einer Gruppe unterwegs?

Du möchtest Dein Wissen gerne an andere weitergeben und sie anleiten?

Du kannst gut mit Kindern und Jugendlichen umgehen?

Du bist zuverlässig und verantwortungsbewusst?

Du möchtest gerne Verantwortung für andere übernehmen?

 

Dann würden wir uns freuen, wenn Du zu uns ins Team kommen möchtest!

 

Schritt 1

Du sprichst eine*n Jugendleiter*in oder den*die Jugendreferenten*in der Sektion an.

Solltest Du noch nicht volljährig sein, benötigst Du die Einwilligung Deiner Eltern zur Arbeit in der Jugend und für die Ausbildung zum*r Jugendleiter*in!

 

Schritt 2

Du arbeitest mindestens ein Jahr in einer Jugendgruppe als Helfer*in mit:

So kannst Du selber sehen, ob Dir die Arbeit in der Jugendgruppe liegt und

Deine betreuenden JuLeis und der*die JuRef*in können einschätzen, ob Du geeignet bist und ob Deine fachlichen Fähigkeiten schon für die Grundausbildung zum*r Jugendleiter*in ausreichen.

Du wirst damit Teil des JuLei-Teams bzw. des Jugendleiterausschusses.

 

Schritt 3

Du machst den Vorstiegsschein evtl. auch den Felsschein.

Du machst einen Erste Hilfe Kurs (9BE).

Du meldest Dich im Herbst, nach Absprache mit dem*der JuRef*in für eine Grundausbildung (GA) im nächsten Jahr an.

Der*die JuRef*in muss Deine Anmeldung genehmigen und unterschreiben.

Zu Beginn der Grundausbildung musst Du mindestens 16 Jahre alt sein.

Die Kosten für die GA musst Du vorstrecken. 

Ab da bist Du „Jugendleiter*in in Ausbildung“.

 

Schritt 4

Während Deiner GA lernst Du viele wichtige Dinge rund ums Leiten einer Gruppe in der jdav und

Deine fachlichen und sozialen Fähigkeiten werden geprüft.

Wenn die Ausbilder der GA der Meinung sind, dass Du als Jugendleiter*in geeignet bist, bestehst Du die GA und kannst Deinen JuLei-Ausweis bei der jdav in München beantragen und bekommst die Kosten der GA vom Verein erstattet.

 

Schritt 5

Nun darfst Du Dich Jugendleiter*in nennen und ab 18 Jahren alleine eine Gruppe leiten.

Damit Deine Lizenz erhalten bleibt, musst Du jedes Jahr eine Fortbildung oder ein Aufbaumodul machen.

Dann bekommst Du auch die Jugendleitermarke, die Du jeweils zu Beginn des Jahres über Deine*n JuRef*in beantragen musst.

 

Wir freuen uns darauf Dich im Team aufzunehmen!

Stand 27.06.2021

 

Wie bekomme ich/ Wie bekommt mein Kind einen Platz in der DAV Jugend?

 

 

Schritt 1

Probiert beim Schnupperklettern, das jeden 1. Sonntag im Monat 17:00-18:00 Uhr nach Anmeldung stattfindet, aus, ob Euch der Klettersport gefällt und auch die Höhe etwas für Euch ist.

 

Schritt 2

Schaut zu Beginn des Schuljahres und Anfang März (Halbjahr) auf der Homepage "Aktuelles in der jdav" nach, ob Plätze in einer Jugendgruppe Eures Alters ausgeschrieben sind. Ruft bei dem*der entsprechenden JuLei*in an und meldet Euch vorab an.

Sprecht unter dem Jahr eine*n Jugendleiter*in oder den*die Jugendreferenten*in an, ob ein Platz für Euch frei ist.

Ist kein Platz frei, dann immer mal wieder auf die Homepage schauen und nachfragen. Es wird keine neue Warteliste mehr geführt!

 

Schritt 3 – Wenn ein Platz frei ist:

Werdet Mitglieder im DAV Krumbach, falls Ihr es nicht schon seid, und meldet Euch bzw. Euer Kind über "Werde Mitglied" an. Die Mitgliedschaft für ein Kind bzw. eine*n Jugendliche*n kostet 15,00€ im Jahr pus einer einmaligen Aufnahmegebühr von 10,00€. Bringt den vorläufigen DAV Mitgliederausweis, der Euch per Email einige Minuten nach der Anmeldung zugeht, mit zur ersten Stunde.

Der "normale" Mitgliederausweis geht Euch ein paar Wochen später per Post zu. Ihr bekommt jedes Jahr im Januar/Februar einen neuen, diesen bringt Ihr bitte jeweils zu Beginn des neuen Halbjahres (September und März) mit. Eure Mitgliedsnummer findet Ihr ganz unten auf dem Ausweis fett gedruckt: 142/00/00xxxx.

Ladet das Formular "jadv Anmeldung zur Kletterjugend mit Einverständniserklärung Klettern und DSGVO" von der Homepage (Kletterzentrum - Formular Center) herunter, druckt und füllt es aus und bringt es zur ersten Stunde mit.

 

Was kostet der Spaß?

Zusätzlich zur Mitgliedschaft im DAV Krumbach (15,00€/Jahr) benötigen alle Kinder und Jugendlichen ab dem 01.03.2022 eine Jahreskarte für die DAV Kletterhalle Krumbach, die bis zum 14. Geburtstag 130,00€ und ab 14 Jahren 170,00€ im Jahr kostet. Die Jahreskarte kann im "Direkt Ticket Webshop" auf unserer Homepage oder an der Theke gekauft werden und als Bild auf dem Smartphone oder aber auch in Papierform (z.B. laminiert) mitgeführt werden.

 

 

Ihr benötigt neben Sportkleidung:

  • eigene Kletterschuhe (sollen eng sitzen, nicht auf Zuwachs kaufen!)
  • einen eigenen Kletterhüftgurt und
  • je nach Körperbeschaffenheit evtl. einen Brustgurt mit passendem Schlauchband dazu
  • einen Beutel mit Magnesia (Chalkbag)
  • weitere Infos findet Ihr unter den "Spielregeln der Kletterjugend" (Kletterzentrum - Formular Center)

Tipps zum Einkauf bekommt Ihr gerne bei den JuLeis!

 

Wir freuen uns auf Euch!

Euer JuLei-Team

Stand 27.02.2022

Liebe Jugend, liebe Eltern! 

 

Achtung neue Trainings-Zeiten für den Freitag!

Touren werden evtl. nun auch kurzfristig gruppenübergreifend bzw. nur für eine Gruppe angeboten werden. Wir informieren Euch über Signal.

Euer JuLei-Team