Wie in den letzten Jahren startete unsere Saison mit der Winterwanderung 2018. Nach Sturmtief Friederike war gar nicht sicher, ob wir nicht doch würden absagen müssen. Aber der Sturm zog weitestgehend an uns vorbei und: Der heutige Samstag wartete mit überzuckerter Landschaft und leichtem Schneefall auf: Ideal - Danke liebes Universum :-)

Unter der fachkundigen Führung von Stadtförster Axel Dinger zog es uns in die östlichen Wälder Krumbachs, entlang am Kettensägenpfad...

...und auf die "Linie" und zu Axels Forsthütte, wo, wie in den letzten Jahren, Familie Huber (Danke, Danke, Danke!!!) mit Lagerfeuer, warmem Kinderpunsch (Danke an Michi!) und warmen Würstchen auf die Wanderer warteten. 

Gesellig wurde geschmaust und getrunken, eh es dann um kurz vor 13:00 Uhr wieder zurück nach Krumbach ging.

Ein schöner Auftakt der Jugendsaison 2018!